HDR (High Dynamic Range)

HDR Fotos entstehen aus mehreren Bilder unterschiedlicher Belichtung, die mittels zusätzlicher Software so optimiert werden, dass ein möglichst natürliches oder künstlerisches Bild ohne über und Unterbelichtungen entsteht.

Alle aktuellen Kameramodelle wit ganz wenigen Ausnahmen (z.B. Nikon 5100) erlauben es im AEB Modus eine Belichtugnsreihe aus mind. 3 RAW Aufnahmen zu erstellen. Diese Bilder kann man dann über ein HDR Programm wie Photomatix, Photoshop, NIK HDR Efex Pro und Co. zu einem 32 Bit HDR zusammenführen. Unterschiedliche Verrechnugnsmethoden erlauben es einen eigenen Bildstil festzulegen.

Bei HDR Bildern werden oft viele Fehler gemacht, Halos, Kontrastarme Bilder, Chromatische Fehler etc... er ist daher wichtig die Regler mit Bedacht zu verschieben und das Endergebnis kritisch zu prüfen.

Auch Lightroom 4.2 erlaubt nun die Verarbeitung von 32 Bit HDR Aufnahmen.

Klassischer Einsatzbereich:

  • Fotografie in Gebäuden gegen das Licht
  • Hervorheben von Zeichnungen mit geringem Kontrast
  • Kompensierung von ausgefressenen Lichtern und Tiefen jenseits der RAW Möglichkeiten
  • Nachtaufnahmen mit ausgefressenen Lichtern
  • Künstlerischer Ansatz in der Fotografie

Schulungen

Ich biete Schulungen für Firmen und Fotografen, die sich für HDR Fotografie interessieren. Hierbei handelt es sich je nach Ihren Wünschen um individuelle Schulungen rund um Fotografie und Bildbearbeitung.

Zusätzlich biete ich auch VHS Kurse an, in denen auch ambitioninerte Hobbyfotografen tiefe Einblicke in das Thema der HDR Fotografie erhalten. Hier sind die Preise niedriger, da es sich um Gruppen bis zu 12 Teilnehmer handelt. Details entnehmen Sie bitte den Kursunterlagen bei der VHS Altötting oder VHS Waldkraiburg.

 

Preise

Stundensatz: 65 EUR
Tagessatz: 650 EUR
Anreise: 0,50 EUR pro km (ab 84503 Altötting)
Auslagen: je nach Höhe der Kosten

Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.