Lensflares

Lensflares entstehen bei Gegenlichtsituationen. Oft kann durch eine Gegenlichtblende dieser Effekt ausgeschaltet werden. Ist eine wirkungsvolle Beschattung durch einen zu geringen Winkel nicht mehr möglich, so empfehle ich folgende Arbeitsweise.

Bei Kugelpanoramen erstellen Sie im Bereich der Lichtquelle mehrere Bilder in unterschiedlichen Winkeln (einmal die Sonne rechts, einmal die Sonne mittig und einmal links). So können Sie später in PTgui, Hugin etc... die ungewünschen Reflexionen sehr leicht ausmaskieren. 

Bei Einzelaufnahmen empfehle ich ein Stativ und Ihre Hand. Erstellen Sie zwei Aufnamen einmal mit Lensflare und einmal mit abgedeckter Sonne ohne Lensflare. In Photoshop, Gimp und Co. können Sie dann beide Bilder übereinanderblenden und so z.B. auch gleich den Himmel abdunkeln um ein besseres Bildergebnis zu erhalten.

Zurück