Was ist Makrofotografie?

Bei der Makrofotografie werden meist kleine Gegenstände, Insekten, Blumen etc... abgelichtet. Ziel ist es die wesentlichen Teile scharf und gut belichtet abzubilden. Man spricht hier von Größen bis 1:1.

Bei größeren Abbildungen (noch mehr ins Detail) spricht man von Lupenfotografie. Hier wird mit normalen fotografischen mitteln ein Maßstab von 5:1 erreicht. Hierfür wird entweder ein Lupenobjektiv, Balgen oder Umkehrring verwendet.

Bei solch kleinen Abbildungen kommt auch häufig ein Zangen- oder Ringplitz zum Einsatz. Der Schärfebereich liegt oft nur bei 1mm, so dass bei manchen Aufnahmen auf die Technik des Focus Stackings zurückgegriffen wird.

Schulungen

Ich biete Schulungen für Firmen und Fotografen, die sich für Makro- und Lupenfotografie interessieren. Hierbei handelt es sich je nach Ihren Wünschen um individuelle Schulungen rund um Fotografie und Bildbearbeitung.

Zusätzlich biete ich auch VHS Kurse an, in denen auch ambitioninerte Hobbyfotografen tiefe Einblicke in das Thema Makrofotografie erhalten. Hier sind die Preise niedriger, da es sich um Gruppen bis zu 12 Teilnehmer handelt. Details zu den Schulungen finden Sie hier.